Kettensägen Ersatzteile

Hier findest du eine große Auswahl an Ersatzteilen für deine Kettensäge. Von Echo und Husqvarna Motorsägen bishin zu passenden Ersatzteilen für STIHL Sägen. Solltest du ein Ersatzteil nicht finden, kannst du uns auch gerne eine Nachricht mit allen Modelldaten vom Typenschild zukommen lassen. Wir führen Ersatzteile und Zubehör für alle gängigen Marken und können dir gerne die passenden Teile raussuchen. Sägeketten und Schienen findest du hier.

Tankdeckel für Husqvarna Motorsäge Deckel Benzintankdeckel 33 50 136 142
  • Hochwertiges Nachbau-Ersatzteil
  • Benzintankdeckel
7,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 48 (von insgesamt 219)
Der Ursprung der Kettensäge reicht wahrscheinlich noch vor das Jahr 1900. Damals wurde die Forstarbeit, welche hauptsächlich per Hand durchgeführt wurde, durch erste Sägemaschinen abgelöst. Die Weiterentwicklung der Motorsäge zur Einhand-Motorsäge führte allerdings zu einer Revolution und deutlichen Steigerung der Produktivität im Bereich der Forstwirtschaft.

Seit dem ist die Motorsäge nicht mehr aus der Forstwirtschaft wegzudenken und kommt in den verschiedensten Arten zum Einsatz, wie zum Beispiel benzinbetrieben, akkubetrieben oder auch elektrobetrieben. Aufgrund der hohen Belastung der Geräte werden natürlich auch immer wieder Ersatzteile und Verschleißteile für Kettensägen benötigt, welche wir in unserem Shop für dich anbieten.
 

Der Aufbau der Kettensäge

Kettensägen bestehen grundsätzlich aus zwei Teilen, dem Gehäuse mit Motor und allen Anbauteilen, sowie der Schiene inkl. Sägekette. Der Motor treibt ein sogenanntes Kettenritzel an, welches die Kraft vom Motor auf die Sägekette überträgt. Die Kettensägenschiene dient als Laufschiene für die Sägekette. Dieser Grundaufbau ist umgeben von diversen Anbauteilen:

Benzin- und Öltank

Der Benzintank beinhaltet das Zweitaktgemisch, welches den Motor mit dem benötigten Kraftstoff versorgt. Der Öltank wird mit Sägekettenhaftöl befüllt. Dieses Öl sorgt für eine Schmierung der Sägekette beim Lauf in der Schiene.
 

Fliehkraftkupplung

Die Fliehkraftkupplung der Motorsäge überträgt die Kraft des Motors ab einer bestimmten Drehzahl auf die Kupplungstrommel, sowie das Kettenritzel und treibt somit die Sägekette an. Ein häufiges Problem ist, dass die Kupplung nach einer gewissen Zeit rutscht oder dauerhaft packt. Je nach Schaden sollte die Kupplung der Motorsäge ausgetauscht werden.
 

Kettenbremse und Kettenbremshebel

Die Kettenbremse ist ein sicherheitsrelevantes Teil und sorgt bei einem Rückschlag dafür, dass die Sägekette sofort zum stehen kommt. Dies passiert über einen Kettenbremshebel, welcher bei einem Rückschlag betätigt wird. Ein gebrochener oder defekter Kettenbremshebel sollte umgehend ausgetauscht werden.
 

Kolben und Zylinder

Neben den "normalen" Verschleißteilen ist natürlich auch irgendwann der Kolben und Zylinder einer Motorsäge an der Verschleißgrenze angekommen. Hierfür gibt meistens unterschiedliche Kolben und Zylinder Kit's welche für einen Umbau bestens geeignet sind.
 

Seilzugstarter

Mit dem Seilzugstarter einer Kettensäge wird der Motor der Kettensäge gestartet. Der Starter besteht meistens aus einem Startergriff, Starterseil, der Starterfeder, der Seilrolle und dem Startergehäuse. Hier können natürlich auch mit der Zeit einige Teile kaputt gehen, weshalb man die Säge nicht mehr gestartet bekommt. Hier kann man entweder einen komplett vormontierten Starter erneuern oder die Einzelteile (wie Seilrolle usw.) einzeln ersetzen.
 

Vibrationsdämpfer

Beim Arbeiten mit der Motorsäge entstehen aufgrund der wirkenden Kräfte extreme Vibrationen. Diese werden durch Vibrationsdämpfer bzw. das sogenannte Antivibrationssystem auf ein Minimum reduziert. Mit der Zeit werden diese Lager allerdings porös oder gehen kaputt und sollten ersetzt werden.
 

Tipps zur Wartung deiner Kettensäge

Bei einer schlecht startenden Motorsäge solltest du als aller erstes den Luftfilter, sowie die Zündkerze ansehen. Ist der Luftfilter stark verschmutzt solltest du diesen reinigen oder je nach Zustand ersetzen. Das gleiche gilt bei der Zündkerze. Ein schlechtes Zündkerzenbild kann allerdings auch ein Anzeichen für ein Problem, oder eine Fehleinstellung des Vergasers sein. Für eine lange Laufzeit deiner Kettensäge sind folgende Wartungsarbeiten sinnvoll und sollten regelmäßig durchgeführt werden:
 
  • Maschine reinigen, vor allem den Kettenraddeckel, die Zylinderrippen und Luftfilterdeckel
  • Luftfilter kontrollieren und reinigen
  • Kontrolle der Sicherheitseinrichtung wie Kettenbremshebel, AV Dämpfer usw.
  • Sägekette richtig spannen, schärfen und reinigen
  • Führungsschiene nach dem Ketten schärfen/tausch wenden und entgraten
  • Führungsschiene reinigen, besonders auf die Umlenkung, Öleintrittsbohrung und Ölaustrittskanal, sowie die Schienennut achten
  • Kettenschmierung kontrollieren
 

Dein Onlineshop für Motorsägen Ersatzteile und Zubehör

Es gibt für Motorsägen eine Vielzahl an Ersatzteilen welche regelmäßig benötigt werden. Bei uns bekommst du fast alle Teile für die gängigen Markengeräte. Solltest du ein Ersatzteil nicht in unserem Onlineshop finden können, kannst du uns gerne eine Nachricht schreiben. Wir suchen dir das passende Ersatzteil raus und erstellen dir ein Angebot.